Advanced UV for Life

Strukturierter 2 Zoll GaN-Wafer © FBH/schurian.comAnwendung von UV-Licht bei Pflanzen © Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V.UV-LED-Modul mit Rührer zur Wasserdesinfektion © FBH/schurian.com
Strukturierter 2 Zoll GaN-Wafer © FBH/schurian.com
Anwendung von UV-Licht bei Pflanzen © Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V.
UV-LED-Modul mit Rührer zur Wasserdesinfektion © FBH/schurian.com

Das Konsortium Advanced UV for Life ist ein Bündnis aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen, das sich der Entwicklung und Anwendung von UV-LEDs widmet. Die Partner setzen sich das Ziel, die technische Entwicklung, die Verfügbarkeit und den Einsatz von UV-LEDs in breitem Maße voranzubringen.

Zentrale Anliegen sind

  • Ersetzen der momentan noch dominanten quecksilberbasierten Strahler durch UV-LEDs
  • Erschließen neuer Anwendungen mit UV-LEDs

Entlang der kompletten Wertschöpfungskette – vom Material über UV-LEDs und UV-Photodetektoren sowie Module und Systeme mit maßgeschneiderten Eigenschaften bis hin zur Anwendung – entwickelt das Konsortium UV-LED-basierte Komponenten, Systeme und Verfahren. Die Zusammenarbeit zwischen Bauelemente-Entwicklern und Endanwendern von UV-Strahlung wird zu neuen, innovativen Produkten führen, die in der Medizin, im Bereich Umwelt & Life Sciences sowie in der Wasserbehandlung und Produktionstechnik Anwendung finden. 

Advanced UV for Life hat sich im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgelobten Programms "Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation" zusammengeschlossen.

Tätigkeitsfelder des Konsortiums