Das Potenzial von UV-Halbleitertechnologien schneller nutzen
Gründung des Verbandes „Advanced UV for Life e.V.“ – Kommunikationsplattform, Kooperationsbörse und Interessensverband

Advanced UV for Life e.V. Presseinformation, 09.09.2021

UV-Technologien lassen sich vielfältig einsetzen und eröffnen Möglichkeiten für innovative und umweltfreundliche Lösungen. In Zeiten der Corona-Pandemie wird besonders deutlich, welchen Beitrag sie leisten können. Der Verein „Advanced UV for Life e.V. – Verband zur Förderung von UV-Halbleitertechnologien“ hat sich daher dem Ziel verpflichtet, solche technologischen Lösungen zügig voranzutreiben und sie von der Forschung in die Anwendung zu überführen.

»Vollständige Presseinformation des Advanced UV for Life e.V., 09.09.21

»adlershof.de, 09.09.2021

»idw-online.de, 09.09.2021

»wileyindustrynews.com, 10.09.2021

»CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik News, 14.09.21

»pro-physik.de, 14.09.2021

Zapping Germs with LEDs

Physics 14, 120, August 31, 2021

Michael Kneissl, a semiconductor physicist at the Technical University of Berlin and partner of the Advanced UV for Life consortium, develops ultraviolet-light-emitting diodes that can neutralize bacteria and viruses in drinking water and on surfaces. Physics spoke to Kneissl about his work and about the advantages that LEDs have over other disinfecting methods in the war against germs.

»Complete interview on the Physics website

COVID-19, a perfect use-case for UV lighting technologies – An interview with ams OSRAM, PISEO and Yole Développement

i-Micronews, August 11, 2021

The current health crisis, with COVID-19 pandemic is causing an extreme high demand for disinfection solutions. Among these, devices using UV-C radiation are experiencing renewed interest. There is a lot of communication on this subject, from press releases developed by industrial companies to articles in media.

Our partner ams OSRAM, together with PISEO and Yole, had the opportunity to share their vision on the latest UV developments and market evolution.

»Complete interview on the i-Micronews website

Hautverträgliche Inaktivierung von multiresistenten Erregern mit Fern-UVC-LEDs

Berlin, 22.07.2021

Am 19.07.2021 wurde in der Zeitschrift „Scientific Reports“, einer der renommiertesten naturwissenschaftlichen Zeitschriften, eine Arbeit aus dem Konsortium mit dem Titel „ Skin tolerant inactivation of multiresistant pathogens using far UVC LEDs” veröffentlicht. Die Publikation zeigt Ergebnisse, welche in der Kooperation zwischen Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Charité Berlin, Universitätsmedizin Greifswald und Technischer Universität Berlin entstanden sind. Gerade in den Zeiten der aktuellen und möglicher künftiger Pandemien sind die Ergebnisse von großer Bedeutung. Die Publikation zeigt das hohe Niveau, welches inzwischen im Konsortium bei den UV-LEDs und ihrer Anwendung in Medizin und Desinfektion erreicht wurde.

»Sie finden die Publikation in der aktuellen Ausgabe von Scientific Reports 11, Article number: 14647 (2021)

Neue UV-LEDs sind marktreif

BMBF: Im Blickpunkt, 21.07.2021

Eine neue Generation von UV-LEDs kann Viren und Bakterien inaktivieren, Wasser und Oberflächen desinfizieren. Doch vor ihrer Zulassung, müssen sie standardisiert und zertifiziert werden. Das „Advanced UV for Life“-Bündnis treibt diese Aufgabe voran.

Insbesondere konnte die Zuverlässigkeit von LEDs mit UVB-Strahlung und mit UVC-Strahlung deutlich verbessert werden. Mittlerweile ist auch Sars-CoV-2 ein großes Thema in der globalen UV-LED-Community, das Corona-Virus wurde zum Antreiber der UV-LED-Entwicklungen. „Advanced UV for Life“ hat auch hier die Nase vorn. In Teilprojekten werden derzeit Prototypen getestet, inwieweit sie in Luft- und Wasserfiltern sowie zur Desinfektion von Oberflächen bis hin zur menschlichen Haut wirksam und gleichermaßen gesundheitlich unbedenklich sind.

»Komplette Meldung vom BMBF

Fast lane for your development – Adjustable current source for LEDs with control terminal

OSA Opto Light News, 2021-06-04

OSA Opto Light GmbH

Developing a high power SMD-LED application can be costly and time consuming. To accelerate this process, OSA Opto Light developed the OEM-080 single channel LED source. It combines a lot of useful options for the researcher or product designer. As a supplier of a wide spectrum of high power SMD-LEDs OSA Opto Light offers pre mounted LEDs on star for UVA (e.g. 400, 380 and 365 nm), UVB (325, 310 nm) and UVC (280, 270 nm ) applications.

»Complete OSA Opto Light News

UV-LED Strahler mit integrierter digitaler Ansteuerung

CiS Ankündigung, 18.05.2021

Am Donnerstag, 20. Mai2021 bietet das vom BMBF geförderte Konsortium „Advanced UV for Life“ einen Online-Themenworkshop zum Thema "UV-LEDs – Technologie, Anwendungen und Perspektiven".

Prof. Thomas Ortlepp berichtet in seinem Vortrag "UV-LED Strahler mit integrierter digitaler Ansteuerung" über aktuelle Projektergebnisse aus dem gemeinsamen Teilvorhaben mit der eesy-ic GmbH und der OSA Opto Light GmbH des Verbundvorhabens IC4UV. Zielstellung des Teilvorhabens ist die Kontrolle der Lichtintensität von UV-LEDs mit niedrigem Stromripple für maximale Lichtleistung, optimale Ausleuchtung sowie optimale Kühlung für hohe Lebensdauer.

»Vollständige Ankündigung

Advanced UV for Life Online-Themenworkshop: UV-LEDs – Technologie, Anwendungen und Perspektiven am 20.05.21 um 9 Uhr

Advanced UV for Life Ankündigung, 05.05.2021

Advanced UV for Life

Die erfolgreiche Themenworkshop-Reihe von Advanced UV for Life wird fortgesetzt. Dieses Mal dreht sich alles um die Halbleiterbauelemente selbst – angefangen beim Stand der UV-LEDs über die Einsatzmöglichkeiten, die technischen Randbedingungen und derzeitigen Limitierungen bis hin zu technischen und wissenschaftlichen Trends, gesetzliche Rahmen und Normungsaktivitäten. Seien Sie dabei!

»Hier finden Sie weitere Informationen zum Themenworkshop

Advanced UV for Life Online-Themenworkshop: Einsatz von UV-LEDs im Lebensmittelsektor am 27.05.21 um 14 Uhr

Advanced UV for Life Ankündigung, 27.04.2021

Advanced UV for Life

Das Konsortium Advanced UV for Life lädt zum Themenworkshop „Einsatz von UV-LEDs im Lebensmittelsektor“ ein. Der Workshop spannt den Bogen vom technischen Stand der UV-LEDs, über die generellen Einsatzmöglichkeiten und die derzeitigen Limitierungen, bis zur Nutzung zur Dekontamination im Lebensmittelbereich.

»Hier finden Sie weitere Informtionen zum Themenworkshop

Becoming a flagship of the UV LED community – ICULTA 2021

Advanced UV for Life and IUVA Press Release: Berlin, April 29, 2021

For the second time, ICULTA – the 'International Conference on UV LED Technologies & Applications’ – presented a forum for the UV LED community to exchange ideas and results on cutting-edge topics. The program of last week’s virtual event covered the most recent and novel developments in UV LED manufacturing, including applications in health care, environment and life sciences, curing, and metrology. A running theme in many of the sessions was the role of UV and UV LEDs to address Covid-19, in particular the disinfection of air and surfaces. Overall, the conference served to bring together the world’s foremost LED makers, users, and researchers in an environment that fostered an excellent and productive sharing of information.

»Full Press Release, April 29, 2021

»adlershof.de, 29.04.2021

»fbh-berlin.de, 29.04.2021

»pressebox.de, 29.04.2021

Hohe Zuverlässigkeit – FBH präsentiert auf der ICULTA Fortschritte bei UV-LEDs in Richtung Anwendung

FBH Pressemitteilung, 29.03.2021

Das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) präsentiert auf der virtuellen ICULTA 2021 aktuelle Forschungsergebnisse. Insbesondere die Zuverlässigkeit von UVB- und UVC-LEDs konnte deutlich verbessert werden – ein wichtiger Schritt, um sie künftig kommerziell einzusetzen. Das FBH stellt zudem Strahler vor, die bereits in medizinischen Anwendungen getestet werden, etwa um multiresistente Erreger auf der Haut zu bekämpfen.

»Vollständige Pressemitteilung

»compoundsemiconductor.net, 29.03.2021

»laserfocusworld.com, 29.03.2021

»adlershof.de, 29.03.2021

Meeting the UV LED Community: ICULTA 2021 – The International Conference on UV LED Technologies & Applications

Advanced UV for Life and IUVA Press Release: Berlin, March 25, 2021

ICULTA 2021 is getting closer – the forum for state-of-the art know-how and innovations in UV LED technologies and their multiple applications. From April 19 to 20, 2021, experts from all over the world will present and discuss latest results in UV LED development, irradiation systems based on UV LEDs as well as their use in industry and research. The conference and accompanying exhibition will be held online.

»Full Press Release, March 27, 2021

»reinraum.de, 29.03.2021

»pressebox.de, 25.04.2021

Improved reliability of UVC LEDs and better understanding of degradation processes

FBH research, 15.03.2021

FBH and its partner TU Berlin have succeeded in significantly increasing the lifetime of its UVC LEDs to beyond 10,000 h by using AlN base layers of high crystalline quality. Crucial for this improvement is a reduction of the threading dislocation densities in the active region.

»Research News of Ferdinand-Braun-Institut, 15.03.2021

Killing microorganism with ultra-shortwave UV light

Health Europa Quarterly, 08.03.2021

A novel LED irradiation system developed by the Ferdinand-Braun-Institut aims to kill microorganisms with ultra-shortwave UV light – without side effects. Dr Sven Einfeldt talks to HEQ about its potential implications.

»Complete Interview on the HealthEurope.eu Website 

Osram beteiligt sich an UV-LED Spezialisten Bolb Inc.

OSRAM OS Pressemitteilung, 18.02.2021

Mit der Beteiligung am kalifornischen UV-C LED Spezialisten Bolb Inc. baut Osram sein technologisches Know-How für Desinfektionsanwendungen mit UV-C Licht weiter aus. Die künftige Zusammenarbeit beider Unternehmen im Bereich der Forschung beschleunigt die Industrialisierung hocheffizienter und hochleistungsfähiger UV-C-LEDs.

»Vollständige Pressemitteilung von OSRAM Opto Semiconductors, 18.02.2021

UV-LED-Technologien vom Fraunhofer IOSB AST

Fraunhofer IOSB AST, 11.02.2021

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Institutsteil Angewandte Systemtechnik

Auf der neuen UV-LED-Landingpage vom Institutsteil für angewandte Systemtechnik AST des Fraunhofer IOSB  finden Sie das gesamtes Leistungsportfolio des Instituts: Von der UV-LED-Oberflächendesinfektion über die UV-LED-Luftdesinfektion bis hin zur UV-LED-Wasserdesinfektion.

»Meldung vom Fraunhofer IOSB AST, 11.02.2021

»Webseite zu UV-LED-Technologien des Fraunhofer IOSB AST

Intelligente Roboter zur gezielten Bekämpfung von Viren und Bakterien

Fraunhofer IOSB, 11.02.2021

Serviceroboter können dazu beitragen, dass Gebäude und Verkehrsmittel regelmäßig und mit gleichbleibend hoher Qualität gereinigt und desinfiziert werden. Seit Oktober 2020 arbeiten zwölf Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft an der Entwicklung neuer Technologien für dieses Einsatzfeld. Am Institutsteil »Angewandte Systemtechnik« des Fraunhofer IOSB wird unter anderem ein neuartiger UV-C-LED-Flächenstrahler entwickelt, mit welchem zielgerichtet haptische Benutzerschnittstellen, wie beispielsweise Türklinken oder Aufzugtaster, desinfiziert werden können.

»Vollständige Pressemitteilung, 11.02.2021

»Webseite vom Projekt ‚MobDi – Mobile Desinfektion‘

Mit UVC-Strahlung gegen Krank­heits­er­reger

analyticalscience.wiley.com, 29.01.2021

Mit kurzwelligen UVC-LEDs sollen Krankheitserreger unschädlich gemacht werden – ohne Nebenwirkungen für den Menschen. Erste medizinische Tests sind vielversprechend.

»Vollständiger Beitrag auf analyticalscience.wiley.com

Virtual International Conference on UV LED Technologies & Applications – ICULTA 2021 features cutting-edge topics

Advanced UV for Life and IUVA Press Release: Berlin, January 27, 2021

Current global developments have increased attention to topics like disinfection and sterilization in medical environments with UV radiation, especially in the context of COVID-19 and UVC LEDs. ICULTA will discuss progress and innovations in the development of UV LEDs and their broad spectrum of applications. Three years after the first successful ICULTA conference, the follow-up event will be held from April 19 to 20, 2021. Talks by internationally recognized speakers have already been confirmed. To participate with oral or poster/slide presentations, a one-page abstract should be submitted by February 15, 2021.

»Full Press Release, January 27, 2021

»idw - Informationsdienst Wissenschaft, 27.01.2021

»PresseBox, 27.01.2021

»TZW - Technologiezentrum Wasser

Halbleiter statt Quecksilber

elektroniknet.de, 21.01.2021

Ultraviolettstrahlung lässt sich für viele Bereiche nutzen. Bei den Quellen bekommen die konventionellen Gasentladungslampen zunehmend Konkurrenz durch LEDs. Die Weiterentwicklung schreitet schnell voran, "Made in Germany" liegt gut im Rennen.

Weltweit sind viele Institute und Firmen auf diesem Gebiet aktiv. Die führende deutsche Forschung sitzt großteils in Berlin: zum einen beim Lehrstuhl für Experimentelle Nanophysik und Photonik am Institut für Festkörperphysik der TU Berlin unter Prof. Dr. Michael Kneissl, zum anderen beim Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik. Da sich beide nicht mit Serienproduktion befassen, haben einige Mitarbeiter dazu 2015 die junge Firma UVphotonics NT ausgegründet. Weiter entfernt in Regensburg arbeiten die Forscher bei OSRAM Opto Semiconductors intensiv an dieser Technik. Alle kooperieren im Konsortium »Advanced UV for Life«.

»Vollständiger Beitrag auf elektroniknet.de

Ultraviolet Light. UV LEDs from OSRAM OS.

OSRAM OS Product Launch, 12.01.2021

After years of R&D and various research projects with leading partners in the industry and the scientific world, OSRAM OS introduces its first LED UV-C products in the low and mid power range.

The OSLON® UV series is designed to provide efficient UV-C radiation for but not limited to medical, home goods and consumer applications. It allows for flexible designs for various types of UV-C applications in the areas of air, water and surface disinfection and purification, as well as treatment or sensing. Design possibilities are endless, and range from point-of-use water treatment, automotive interior disinfection to air purification in portal devices or air conditioning systems.

The OSLON® UV 3636 series combines variable power output with a common footprint, high WPE (Wall Plug Efficiency) and lifetime in a robust design.

»OSLON® UV product page

ICULTA 2021 is going virtual

ICULTA Update, 05.01.2021

The ‘International Conference on UV LED Technologies & Applications – ICULTA’ is going virtual in 2021! Save the date for the online conference, April 19-20, 2021. In the proven manner, ICULTA will provide the opportunity for exchange and discussion of latest achievements in UV LEDs and their multiple applications including the area of COVID-19 pandemic.

»Up-to-date information at ICULTA Website