Osram beteiligt sich an UV-LED Spezialisten Bolb Inc.

OSRAM OS Pressemitteilung, 18.02.2021

Mit der Beteiligung am kalifornischen UV-C LED Spezialisten Bolb Inc. baut Osram sein technologisches Know-How für Desinfektionsanwendungen mit UV-C Licht weiter aus. Die künftige Zusammenarbeit beider Unternehmen im Bereich der Forschung beschleunigt die Industrialisierung hocheffizienter und hochleistungsfähiger UV-C-LEDs.

»Vollständige Pressemitteilung von OSRAM Opto Semiconductors, 18.02.2021

UV-LED-Technologien vom Fraunhofer IOSB AST

Fraunhofer IOSB AST, 11.02.2021

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Institutsteil Angewandte Systemtechnik

Auf der neuen UV-LED-Landingpage vom Institutsteil für angewandte Systemtechnik AST des Fraunhofer IOSB  finden Sie das gesamtes Leistungsportfolio des Instituts: Von der UV-LED-Oberflächendesinfektion über die UV-LED-Luftdesinfektion bis hin zur UV-LED-Wasserdesinfektion.

»Meldung vom Fraunhofer IOSB AST, 11.02.2021

»Webseite zu UV-LED-Technologien des Fraunhofer IOSB AST

Intelligente Roboter zur gezielten Bekämpfung von Viren und Bakterien

Fraunhofer IOSB, 11.02.2021

Serviceroboter können dazu beitragen, dass Gebäude und Verkehrsmittel regelmäßig und mit gleichbleibend hoher Qualität gereinigt und desinfiziert werden. Seit Oktober 2020 arbeiten zwölf Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft an der Entwicklung neuer Technologien für dieses Einsatzfeld. Am Institutsteil »Angewandte Systemtechnik« des Fraunhofer IOSB wird unter anderem ein neuartiger UV-C-LED-Flächenstrahler entwickelt, mit welchem zielgerichtet haptische Benutzerschnittstellen, wie beispielsweise Türklinken oder Aufzugtaster, desinfiziert werden können.

»Vollständige Pressemitteilung, 11.02.2021

»Webseite vom Projekt ‚MobDi – Mobile Desinfektion‘

Mit UVC-Strahlung gegen Krank­heits­er­reger

analyticalscience.wiley.com, 29.01.2021

Mit kurzwelligen UVC-LEDs sollen Krankheitserreger unschädlich gemacht werden – ohne Nebenwirkungen für den Menschen. Erste medizinische Tests sind vielversprechend.

»Vollständiger Beitrag auf analyticalscience.wiley.com

Virtual International Conference on UV LED Technologies & Applications – ICULTA 2021 features cutting-edge topics

Advanced UV for Life and IUVA Press Release: Berlin, January 27, 2021

Current global developments have increased attention to topics like disinfection and sterilization in medical environments with UV radiation, especially in the context of COVID-19 and UVC LEDs. ICULTA will discuss progress and innovations in the development of UV LEDs and their broad spectrum of applications. Three years after the first successful ICULTA conference, the follow-up event will be held from April 19 to 20, 2021. Talks by internationally recognized speakers have already been confirmed. To participate with oral or poster/slide presentations, a one-page abstract should be submitted by February 15, 2021.

»Full Press Release, January 27, 2021

»idw - Informationsdienst Wissenschaft, 27.01.2021

»PresseBox, 27.01.2021

»TZW - Technologiezentrum Wasser

Halbleiter statt Quecksilber

elektroniknet.de, 21.01.2021

Ultraviolettstrahlung lässt sich für viele Bereiche nutzen. Bei den Quellen bekommen die konventionellen Gasentladungslampen zunehmend Konkurrenz durch LEDs. Die Weiterentwicklung schreitet schnell voran, "Made in Germany" liegt gut im Rennen.

Weltweit sind viele Institute und Firmen auf diesem Gebiet aktiv. Die führende deutsche Forschung sitzt großteils in Berlin: zum einen beim Lehrstuhl für Experimentelle Nanophysik und Photonik am Institut für Festkörperphysik der TU Berlin unter Prof. Dr. Michael Kneissl, zum anderen beim Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik. Da sich beide nicht mit Serienproduktion befassen, haben einige Mitarbeiter dazu 2015 die junge Firma UVphotonics NT ausgegründet. Weiter entfernt in Regensburg arbeiten die Forscher bei OSRAM Opto Semiconductors intensiv an dieser Technik. Alle kooperieren im Konsortium »Advanced UV for Life«.

»Vollständiger Beitrag auf elektroniknet.de

Ultraviolet Light. UV LEDs from OSRAM OS.

OSRAM OS Product Launch, 12.01.2021

After years of R&D and various research projects with leading partners in the industry and the scientific world, OSRAM OS introduces its first LED UV-C products in the low and mid power range.

The OSLON® UV series is designed to provide efficient UV-C radiation for but not limited to medical, home goods and consumer applications. It allows for flexible designs for various types of UV-C applications in the areas of air, water and surface disinfection and purification, as well as treatment or sensing. Design possibilities are endless, and range from point-of-use water treatment, automotive interior disinfection to air purification in portal devices or air conditioning systems.

The OSLON® UV 3636 series combines variable power output with a common footprint, high WPE (Wall Plug Efficiency) and lifetime in a robust design.

»OSLON® UV product page

ICULTA 2021 is going virtual

ICULTA Update, 05.01.2021

The ‘International Conference on UV LED Technologies & Applications – ICULTA’ is going virtual in 2021! Save the date for the online conference, April 19-20, 2021. In the proven manner, ICULTA will provide the opportunity for exchange and discussion of latest achievements in UV LEDs and their multiple applications including the area of COVID-19 pandemic.

»Up-to-date information at ICULTA Website