Advanced UV for Life Online-Themenworkshop:

UV-LEDs – Technologie, Anwendungen und Perspektiven

Kostenfreies Online-Angebot am 20.05.2020, 09:00-16:00 Uhr MEZ
 

© OSRAM

Das BMBF-geförderte Konsortium „Advanced UV for Life“ zielt  seit mehr als sechs Jahren auf die Entwicklung und Anwendung von UV-LEDs, um neue Märkte zu erschließen und bestehende für die UV-Technik auszubauen .

UV-LEDs bieten gegenüber den bisher für die Erzeugung von UV-Licht verwendeten Quecksilber-Entladungslampen viele Vorteile. Für ein optimales Ergebnis sollten aber ihre Eigenschaften spezifisch für jede Anwendung berücksichtigt werden.

Wir laden Sie herzlich zum Themenworkshop „UV-LEDs – Technologie, Anwendungen und Perspektiven“ ein. Der Workshop spannt dabei den Bogen vom Stand der UV-LEDs über die Einsatzmöglichkeiten, die technischen Randbedingungen und derzeitigen Limitierungen, hin zu technischen und wissenschaftlichen Trends, gesetzliche Rahmen und Normungsaktivitäten.

Da ein Workshop von aktuellen Fragestellungen und intensiven Diskussionen lebt, wird vor der Veranstaltung eine kurze anonyme Umfrage verschickt, damit wir den interaktiven Teil gezielter nach Ihren Interessen und Fragen gestalten können. Bitte nehmen Sie sich dafür ein paar Minuten Zeit. Vielen Dank!

Fachliche Leitung des Workshops


Dr. Hans-Jürgen Lugauer | ams OSRAM Group

Vorläufiges Programm (kurzfristige Änderungen möglich)
 

09:00

Begrüßung und Vorstellung der Aktivitäten des BMBF-Konsortiums „Advanced UV for Life“

Klaus Jacobs | Koordinationsstelle Advanced UV for Life, Berlin

09:10

Einführung Online-Webinarsystem

Maike Jacobsen | MA&T Organisationsentwicklung GmbH, Magdeburg


 

Session I: UV-LED-Technologie und Anwendungen

Moderation: Hans-Jürgen Lugauer

09:15

Effiziente UV-C LEDs und ihre Bedeutung für Gesundheit, Gesellschaft und Wirtschaft

Jens Milnikel | ams OSRAM group, Regensburg

09:30

Einführung in UV-LEDs und ihre Applikationen

Alexander Wilm | ams OSRAM group, Regensburg

09:50

UV-LED Strahler mit integrierter digitaler Ansteuerung

Thomas Ortlepp | CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH, Erfurt

10:10

Betrachtungen zu UVC-LEDs aus Anwendersicht

Thomas Westerhoff | Fraunhofer IOSB-AST, Ilmenau

10:30

Pause

10:45

UV-LEDs in der Dermatologie

Martina Meinke | Charité, Berlin

11:05

Wie UV-Sensorik die persönliche Gesundheit und Sicherheit unterstützen kann

Markus Busz | ams OSRAM group, Jena

11:25

Desinfektion oberer Lufträume

Andreas Rindt | Signify, Hamburg

11:45

Fragen und Diskussion zu Session I

12:00

Mittagspause

 

Session II: Neue Technologien und Perspektiven

Moderation: Sven Einfeldt, Ferdinand-Braun-Institut

13:00

New developments and opportunities of far-UVC LEDs

Neysha Lobo Ploch | UVphotonics NT GmbH, Berlin

13:20

Alterung und Lebensdauer von UV-B und UV-C LEDs

Johannes Glaab | Ferdinand-Braun-Institut, Berlin

13:40

UV-Stabilität polymerer und metallischer Werkstoffe

Mathias Köhler | Fraunhofer IAP, Wildau

14:00

Normungsaktivitäten zu UV-C LEDs zur Entkeimung von Trinkwasser

Jutta Eggers | Technologiezentrum Wasser, Karlsruhe

14:20

Pause

14:40

Status der Regulierung von Quecksilberhaltigen Lampen

Georg Niedermeier | ams OSRAM group, München

15:00

Advanced UV for Life e.V. – Blick in die Zukunft

Michael Kneissl | Technische Universität Berlin

15:20

Diskussionen, Fragen und Antworten

Moderation: Sven Einfeldt, Michael Kneissl, Hans-Jürgen Lugauer, Alexander Wilm

16:00

Verabschiedung