• Mikro-Montage-Center für die vollautomatische Montage von UV-LEDs © CiS
  • Skalierbares, wassergekühltes LED-Modul mit 20°-Reflektor-Array, eine Entwicklung von OSA zur Aushärtung glasfaserverstärkter Kunststoffe © OSA Opto Light
    Skalierbares, wassergekühltes LED-Modul mit 20°-Reflektor-Array © OSA Opto Light
  • LED-Lampensystem mit vier LED-Moduleinheiten zur Aushärtung glasfaserverstärkter Kunststoffe © Haase Tank
    LED-Lampensystem mit vier LED-Moduleinheiten zur Aushärtung glasfaserverstärkter Kunststoffe © Haase Tank

Module & Messtechnik

Wassergekühltes, rundes UV LED-
Modul mit 20°-Reflektoren-Array
© OSA Opto Light

Das Themenfeld Module & Messtechnik vereinigt die beiden zentralen, für das gesamte Konsortium wichtigen Aufgaben:
 

  • UV-Modul- und Systementwicklung als zentrale Schnittstelle zwischen der Technologieentwicklung von UV-LEDs und den eigentlichen Applikationen
  • UV-Messtechnik als wichtige Querschnittskompetenz zur kalibrierten Charakterisierung von UV-LEDs und optischen Komponenten sowie zur Überwachung von UV-Bestrahlungsmodulen in den verschiedenen Anwendungen

Basierend auf den entwickelten UV-LEDs werden Emitter- und Empfängermodule und zu deren Montage erforderliche Technologien entwickelt. Durch Optimierung des Gesamtaufbaus zur Verbesserung des Wärmemanagements soll es gelingen, Lebensdauer, Stabilität und Leistungskennwerte der UV-LEDs zu erhöhen. Die Entwicklungen im Themenfeld Module & Messtechnik sollen auch Ansätze für neue Produkte ermöglichen.

Eine weitere wichtige und in diesem Arbeitsfeld zu lösende Aufgabe besteht darin, die absolute Strahlungsleistung von UV-Bauelementen sowie die Eigenschaften von optischen Komponenten spektral aufgelöst mit standardisierten, rückverfolgbaren Verfahren messen zu können.

Forschungs- und Entwicklungsprojekte:
 

»Entwicklung von Rückführungsketten für ortsbewegliche UV-Empfängernormale

»Ausbau des Mikromontagecenters zur Entwicklung von anwendungsspezifischen UV-LED-Modulen

»Intelligente Multi-λ-Beleuchtungseinheit geringer Leistung

»Entwicklung eines produktionsoptimierten integrierten Hochleistungs-UV-Strahlers

»Montierte UV-LEDs unter Nutzung von multifunktionalen Silizium-Submounts zum Waferlevel-Packaging

»Erforschung des UV-Alterungsverhaltens und anderer optischer Parameter von UV-Komponenten (Emitter, Transmitter und Detektoren)

»Integrierte Ansteuerschaltung für Hochleistungs-UV-Quelle mit integrierter Optik

»UV-LEDs mit optimierter Lichtauskopplung durch angepasste Vergusstechnologie