Natürliche UV-Strahlung

Die Grundlage zur Nutzung von UV-LEDs im Bereich Umwelt und Life Sciences bilden die Erkenntnisse der letzten Jahre in der Biologie, Physiologie und anderen Teilbereichen. Es wurden zahlreiche regulierende, steuernde und signal-übertragende Wirkungen der natürlichen UV-Strahlung erkannt. Dazu gehören die Perzeption von UV-Strahlung durch pflanzliche, tierische und menschliche Lebewesen, UV-vermittelte Signalübertragung und -wirkung sowie allgemein UV-induzierte Effekte in den verschiedensten biologischen Systemen.

Einige dieser Prozesse kann der Mensch gezielt verwerten und entsprechende technische Lösungen dafür schaffen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Themenfeld Umwelt & Life Sciences.

Die nachfolgenden Artikel informieren über verschiedene Bereiche der natürlichen UV-Strahlung und mögliche Anwendungen.

"All you wanted to know about UV radiation and plants"- Alenka Gabersčik, Alan Jones and Marcel Jansen

Diese Präsentation gibt nicht nur allgemeine Informationen zu UV-Strahlung, sondern geht insbesondere auf ihre Bedeutung für Pflanzen ein. Dabei wird nicht nur betrachtet, wie Pflanzen mit der starken UV-Strahlung umgehen, sondern auch, welche Nutzen sich daraus für den Menschen ergeben können. 

"UV-B Induced Secondary Plant Metabolites" - Optik & Photonik, 12 May 2014, Volume 9, Issue 2

Dieser Artikel befasst sich mit der Induzierung von Sekundären Pflanzenstoffen durch UV-B-Strahlung. Da der Konsum von Obst und Gemüse weit unter der empfohlenen Menge liegt, soll mit Hilfe von UV-B Strahlung die Produktion von Sekundären Pflanzenstoffen erhöht werden, um den Konsum der Gesundheitsfördernden Stoffe zu erhöhen. Der Artikel informiert über die Ausgangssituation, Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich.